all or nothing at all

all or nothing at all




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meinungen von Fußballern
  vote4me pls
  avril.de
  Photo Gallery
  Das Allee-Lied
  Wie bin ich?
  Vorsicht, bissig
  Die letzten Worte...
  Originalzitate Teil 3
  Originalzitate Teil 2
  Originalzitate
  Fußballkommentare
  Chuck Norris roxXx
  Noch mehr Kontakt
  Damals
  Ameisenplage?
  Im Fahrstuhl...
  WANTED!
  Witzige Witz
  ICQ - Aways
  In Andenken
  Miese Sprüche
  Jeff
  Maskottchen MuhMuh
  Fanny Videous
  Warum Mami?
  Bang! ♥
  Sprüche
  Der Schmetterlingsmörder
  FAQ
  Gir-Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Svenja's
  Katja's
  Yasel's
  Rami's
  Manu's
  Fabi's
  Jana's
  Mad's
  Vale's
  My Team


Webnews



http://myblog.de/bloddy.dust

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Sie sind ein Ameisenbär? Und haben eine Ameisenplage? Aber sind zu faul zum Jagen? Dann ist das hier eindeutig der richtige Weg, eine Ameise nach der anderen auf einem Haufen zu sammeln, ohne auch nur einen Finger zu rühren!*

Gebraucht:

Salz, Whiskey, Stock, Stein

Gemacht:

(BEACHTE: Alles muss kurz hinter einander aufgebaut werden!)

1. Zuerst wird das Salz auf dem Boden angehäuft, Menge je nach Bedarf.

Grund: Die Ameise wird es für Zucker halten und fressen.

2. Dann muss das Glas Whiskey hingestellt werden.

Grund: Wegen dem Salz bekommt die Ameise höllischen Durst und wird auch das Whiskey für Wasser halten.

3. Anschließend den Stock quer hinlegen.

Grund: Von dem Whiskey ist die Ameise betrunken und schwankt Richtung Stock, um darüber zu stolpern.

4. Zuletzt wird noch der Stein gleich hinter den Stock gelegt.

Grund: Wenn die betrunkene Ameise über den Stock stolpert, wird sie sich sogleich Schädelbruch durch den Aufprall auf dem Stein einfangen.

Geschafft:

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt haben Sie Ihre eigene Ameisenplagevernichtungsmaschine errichtet. Viel Vergnügen damit und einen guten Appetit,

wünscht Capt'n Dirty Charity

 

*Erfolg nicht garantiert




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung